LGVS Header

Es brennt – was tun?

Alarmieren – Retten – Löschen. Ist die Feuerwehr alarmiert (118/112) und sind Personen ausser Gefahr, können Sie je nach Brandgut mittels Löschdecke, Handfeuerlöscher oder Wasserlöschposten den Brand unter Kontrolle bringen.

Info

Sie wünschen mehr Informationen zu Feuerlöschern?
Hier geht’s zu unseren Feuerlöscher-Fakten

Wie wird ein Feuerlöscher richtig eingesetzt?

Feuerlöscher können – je nach Brandklasse – mit Pulver, Schaum, Wasser oder Kohlendioxid befüllt sein. Bei fast allen Geräten muss zur Aktivierung zunächst ein Sicherungsstift gezogen werden. Ganz gleich, welchen Feuerlöscher Sie nutzen: Der erfolgreiche Einsatz hängt von der korrekten Bedienung ab. Wie Sie welches Feuer bekämpfen, erfahren Sie hier.

Taktische Hinweise

Taktische Hinweise

Tragbare Feuerlöschgeräte können für die Brandbekämpfung von Feststoffen, Flüssigkeiten, Gasen, Metallen und Speisefetten ausgelegt sein

Bitte beachten Sie, dass das Löschmittel stets auf den Brennstoff abgestimmt sein muss, um eine optimale Löschwirkung zu erzielen. Ihre eigene Sicherheit geht vor: Achten Sie bei der Brandbekämpfung auf einen ausreichenden Abstand zum Feuer sowie eine sichere Rückzugsmöglichkeit und gehen Sie dann wie folgt vor:
 

  • Bekämpfen Sie einen Brand stets mit dem Wind im Rücken.
  • Spritzen Sie nicht in den Brand hinein, sondern löschen Sie von vorn nach hinten und von unten nach oben.
  • Treiben Sie ruhende brennende Flüssigkeiten nicht mit vollem Strahl auseinander, sondern legen Sie eine Löschwolke über den gesamten Brandherd.
  • Setzen Sie bei Entstehungsbränden grösseren Umfangs mehrere Löscher nicht nacheinander, sondern gleichzeitig ein.
  • Verspritzen Sie bei Bränden geringeren Umfangs Löschmittel nicht nutzlos, sondern setzen Sie sie schussweise ein.
  • Kontrollieren Sie tote Winkel und Ecken im Bereich des Brandherdes auf Glutnester, damit der Brand sich nicht wieder entwickeln kann.
  • Bewahren Sie eine Löschmittelreserve für den Fall des Wiederentflammens auf.

Rüsten Sie sich für den Ernstfall! Präventivmaßnahme

Lesen Sie sich die Gebrauchshinweise auf dem Feuerlöscher im Rahmen Ihres täglichen Umfeldes durch und machen Sie sich mit der Handhabung vertraut! So können Sie im Ernstfall schnell und routiniert handeln! Sprechen Sie Ihren Brandschutzpartner auf sein Schulungsangebot für den Brandfall an und lassen Sie sich individuell beraten.

Image