LGVS Header

Löschgeräte-Branche

Brände, welche nicht rasch unter Kontrolle gebracht werden, haben oft verheerende Auswirkungen. Nebst Sachschaden und Betriebsausfall kann Leib und Leben gefährdet sein. Das Feuer hat schon manche Existenz einer Unternehmung zerstört.

Info

Feuerlöscher-Fakten
Informationen zu den Merkmalen eines Feuerlöschers haben wir hier für Sie zusammengestellt:
Feuerlöscher-Fakten

Beratung, Planung, Installation

Die Schweizer Löschgeräte-Branche beschäftigt rund 1.000 Brandschutzspezialisten. Sie übernehmen für ihre Kunden die Beratung, Planung, Installation und den Unterhalt von Löscheinrichtungen und tragen so zu einem erheblichen Teil des Schweizerischen Brandschutzes bei.

 

Theorie und Praxis

Wer den Notfall übt ist auf den Ernstfall vorbereitet. Die Löschgeräte-Branche bietet theoretische und praktische Ausbildungen an.

 

Umfassende Massnahmen zur Brandprävention

Feuerlöscher-Unternehmen in der Schweiz sorgen im privaten wie im öffentlichen Bereich für umfassende Massnahmen zur Brandprävention. Ganz gleich, ob Gebäude, Nationalstrassentunnels, die Bahn, Lastkraftwagen, die Schifffahrt oder die Luftfahrtindustrie brandschutztechnisch gesichert werden müssen: Die Schweiz weist weltweit eine der tiefsten Todesfallraten bei Brandtoten auf. Der Schweizer Branchenverband führt den Erfolg auf die hohen Gerätestandards in der Schweiz zurück – und arbeitet kontinuierlich daran, die ohnehin schon hohen Ansprüche an die Mindestanforderungen der Brandschutzprodukte weiter zu optimieren. Regelmässige Fortbildungen der Fachkräfte und die hohe Wartungsqualität sorgen für zusätzliche Sicherheit.

 

Hohe Schweizer Gerätestandards

Der Löschgeräte-Verband Schweiz (LGVS) überprüft die Standards regelmässig und steht zu diesem Zweck auch ständig in Kontakt mit der Löschgeräte-Industrie. So gewährleistet die LGVS, dass in der Schweiz auch in Zukunft ein qualitativ hochstehender wie wirtschaftlicher Brandschutz aufrecht erhalten wird.