LGVS Header

Über uns: Der Löschgeräte-Verband Schweiz

Der Löschgeräte-Verband Schweiz (LGVS) wurde im Mai 2010 als Dachverband der Schweizerischen Löschgerätefirmen gegründet. Als Nachfolgeorganisation der Löschgeräte-Interessengemeinschaften IGV und IGF reichen seine Wurzeln bis in die 60er Jahre zurück. Der LGVS verfolgt das Ziel einfache, verständliche und klare Standards in der Feuerlöschgeräte-Branche zu verankern. Für Verbraucher dient er als hilfreiche Informations-Plattform.

Qualität

Der LGVS verhandelt mit Behörden, internationalen Branchenverbänden, Zulassungsstellen und Gesetzesinstanzen und setzt sich für klare Standards bei Feuerlöschgeräten ein

Bindeglied zwischen Anwendern, Geräteanbietern und Vollzugsbehörden

Die beiden Löschgeräte-Interessengemeinschaften IGV und IGF haben über Jahrzehnte auf dem Schweizer Markt hochwertige Qualität in der Löschgeräte-Industrie erwirkt und einfache wie zweckmässige Standards mit den Behörden erarbeitet. Der LGVS, durch die Zusammenlegung des IGV und IGF entstanden, bündelt nun seit 2010 die Kräfte beider Interessengemeinschaften. Als neutraler Vermittler zwischen Gerätebesitzern, Geräteanbietern und Vollzugsbehörden steht der LGVS im ständigen Kontakt mit allen Beteiligten und setzt sich für mehr Transparenz und Hilfestellungen für Verbraucher ein.